Hebammenangebote

Folgende Leistungen biete ich im Rahmen meiner Arbeit als Wahlhebamme an. Solltest du noch Fragen bezüglich der einzelnen Leistungen haben, kannst du mich gerne kontaktieren. Ich stehe dir bei Fragen und Unklarheiten gerne zur Verfügung.

Mutter-Kind-Pass Gespräch

Im Rahmen des Mutter-Kind-Passes steht dir zwischen der 18.  und der 22. Schwangerschaftswoche ein Beratungsgespräch mit einer Hebamme zu. Das einstündige Gespräch gestaltet sich ganz individuell nach deinen Bedürfnissen.

 

Mögliche Inhalte der Beratung könnten sein:

  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Schwangerschaftsverlauf und vorgesehene Untersuchungen
  • Ernährung in Schwangerschaft und Wochenbett
  • Bewegung und Reisen in der Schwangerschaft
  • Hebammenbetreuung vor und nach der Geburt
  • Möglichkeiten zur Geburtsvorbereitung
  • Ablauf einer Geburt
  • Wochenbett und Baby Blues
  • Stillen und Ernährung des Babys 

Kosten: 50€

 

(wird zu 100% von deiner Krankenkasse nach einreichen der Honorarnote zurückerstattet)


Schwangerenvorsorge

Für die Schwangerenvorsorge besuche ich dich zu Hause. Ich kontrolliere die Lage deines Babys mit den Leopold`schen Handgriffen und untersuche deinen Blutdruck und deinen Harn. Zu dem gehe ich gerne auf deine Fragen und möglichen Ängste ein. Aktuelle Themen und bestehende Schwangerschaftsbeschwerden werden ebenfalls im Rahmen der Schwangerenvorsorge besprochen.

Sie dient als zusätzliche Betreuung in der Schwangerschaft und ersetzt keine laut Mutter-Kind-Pass vorgesehenen Untersuchungen bei deinem Gynäkologen.

 

 

 

Kosten: 90€ + amtliches Kilometergeld

 

(bei geplanter ambulanter Entbindung erstattet dir deine Krankenkasse einen Anteil für 2 Schwangerenvorsorgen zurück)


Wochenbettbetreuung

Das Wochenbett beschreibt die ersten sechs bis acht Wochen nach der Geburt. Diese Zeit ist gekennzeichnet durch die Rückbildung des mütterlichen Körpers, den Stillstart und das gemeinsame kennen lernen von Mutter, Partner*in und Kind. In dieser Zeit ist es sinnvoll von einer Hebamme begleitet und unterstützt zu werden, um einen guten Start ins Familienleben zu erleichtern. 

Im Wochenbett komme ich dich zu Hause besuchen. Ich kontrolliere die Rückbildung der Gebärmutter, etwaige Geburtsverletzungen (Damm-, Sectionaht) und die Brust (wunde Brustwarzen, Verhärtung der Brust, Milcheinschuss, Milchbildung). Desweiteren kontrolliere ich das Gewicht des Babys, berate und gebe Tipps  bei Babypflege und Umgang mit dem Neugeborenen.

Kosten: 90€ + amtliches Kilometergeld

 

(von der Krankenkasse zum Teil übernommen werden:

5 Hausbesuche in den ersten 5 Lebenstagen, danach 7 weitere Hausbesuche in den ersten 8 Lebenswochen nach Bedarf)